Weekly investment project Updates

Neue Investment Projekte & Updates #1-22

In meinem heutigen Artikel geht es um Updates für folgende Investment Projekte: Attiora – Deal X – Cancri – My First Plant

Da die Updates sehr gut bei euch ankommen, machen wir weiter. 🙂

 

Wenn es dir gefällt oder du Anregungen hast, lass mir gern ein Kommentar da.

Ansonsten ist das ein Update zu meinem Projekten aus meinem persönlichen Portfolio. Falls du ihn noch nicht kennst, kannst du ihn dir hier runterladen. Er wird auch regelmäßig geupdatet.

 

Auf Deutsch:

https://greatestofalllifes.com/mein-investment-portfolio/

 

Und auf Englisch:

https://greatestofalllifes.com/my-investment-portfolio

 

Gern darfst du mein Portfolio und diesen Newsletter natürlich auch weiterempfehlen, ich würde mich sehr freuen. 🙂

In meinem heutigen Artikel geht es um:

Attiora – Deal X – Cancri – My First Plant

 

NEUE PROJEKTE

Ich habe 2 neue Projekte für euch, die ich noch nicht in meiner PDF genannt habe und bisher auch noch kein Video auf YouTube von mir dazu gibt, wird sich aber bald ändern. 🙂

1. ATTIORA

enne ich nun schon seit einigen Monaten,

anfangs hatte ich Attiora für einen Sc.am

gehalten, mich nun aber tiefer mit der

Australischen

Firma beschäftigt. Aufgrund der positiven

Recherchen, habe ich nun beschlossen hier auch regelmäßig zu investieren.
Ein paar Fakten:

Attiora gibt es seit Mai 2021

Attiora hat von der ASIC die entsprechenden

Registrierungsunterlagen für Ihr Angebot im Bereich

Finanzdienstleistungen erhalten. Die ASIC könnt Ihr

 mit der BaFin aus Deutschland vergleichen. Diese

Lizenz, wurde auch vor wenigen Tagen erst erneuert.

Es besteht eine Einlagensicherung von über 740 Mio

USD!

Das Gerücht, dass der CEO nur ein Schauspieler sei,

konnte entkräftet und widerlegt werden

Die Renditen sind hoch, aber in dem

Geschäftsfeld absolut realistisch! Die

Gewinne kommen u.a. durch das Trading von

Krypto, sowie Aktien zustande, aber auch durch

 Investitionen von ICOs (Launch neuer Coins)

und Langzeitinvestitionen. Ihr könnt dort

bereits ab 50 USD anfangen und 1% und mehr

Gewinne pro Tag machen. Ich selbst war vor

einigen Jahren im Trading selbst aktiv und weiß

entsprechend, dass die Gewinne möglich sind.

Desweiteren soll demnächst auch der eigene

Attiora Token in der Plattform implementiert,

sowie auf 2 Exchanges gelistet werden und der

eigene Exchanger soll auch bald kommen.

Selbstverständlich ist die Einzahlung trotzdem,

wie jede Plattform, mit Risiko verbunden. Aber

zumindest ist Sc.am auch durch die behördliche

Lizenz unwahrscheinlicher.

Attiora hat mehrere Pläne, lest sie euch gut

durch. Ich selbst habe bisher nur in Altcoin

investiert, werde aber noch etwas einzahlen

und dann auch in den Crypto Plan, sowie den

Venture Plan einzahlen. Wer sich Attiora

genauer anschauen möchte, kann sich hier

unverbindlich registrieren:

https://attiora.com/?ref=aB

4PPoXzX

 

Zur ATTIORA Seite

 

 
2. DEAL X

Noch ganz neu, aber meiner Meinung nach mit

enorm viel Potenzial!


DealX hat seinen Sitz in Dubai und soll mit einer

lokalen Bank unter Aufsicht des Scheichs

verstrickt sein. Die Plattform möchte Zugang

für institutionelle Investments erreichen, sowie

Krypto Exchange anbieten. Noch läuft die

Presale-Phase des hauseigenen DXT (DealX

Token) und ist aktuell noch für 32 ct pro Stück

zu haben, steigt jedoch immer weiter. Daher

wer dabei sein will, am besten so früh wie

möglich einsteigen! Nach dem Presale soll der

Listing Preis des Token bei 1,14€

liegen. Alle, die Token halten, nehmen

automatisch an einem Reward Program teil:

25% der Handelsgebühren der Krypo Exchange

(voraussichtlicher Start Q3 2022) werden an

Tokenhalter ausgeschüttet. Es soll bereits

Vorvereinbarungen mit schweizerischen

Vermögensverwaltern die ca. 100 Milli. onen

€/CHF an Liquidität bereitstellen.

75% der Gebühren, die Insitutionen & Family

Offices dafür bezahlen, dass sie Rücklagen in

Krypto anlegen. Hierfür wird ein sogenannter

Krypto-Fond aufgesetzt, in dem sowohl diverse

Kryptoassets als auch Gold & Silber gemischt.

Nach Angabe von Anton ist diese Mischung

notwendig damit die Schwankung gebremst

wird. Es wird noch 2 weitere Säulen von

Einkommen pro Token geben, die noch nicht

offen gelegt sind. Die Dividenden hier werden in

BTC ausgezahlt. Es gibt auch ein Pool System

mit maximal 11 Pools. Um überhaupt

Dividenden pro Token zu bekommen muss

man in Pool 1 sein und dafür 3k Token selber

halten oder 1k Token halten und 2k Token in

seinem “Team” haben. Das Partnerprogramm

selbst geht über 2 Ebenen: 10% in erster Ebene

und 5% in zweiter Ebene. Mein

Empfehlungsgeber war mit dem Head of Sale

vor kurzem im Zoom Call, durch all die

Informationen dort, sehe ich sehr viel Potenzial

 in diesem Projekt. Dennoch bleibt es, wie bei

allem, eine Risikoinvestition.

Wer mehr wissen möchte oder sich

unverbindlich Registrieren möchte, kann das

hier tun: 

https://www.deal-x.net/9RH

43Y/

Zu DEAL X

 

Update zu

CANCRI JEWELRY

Ab dem 10. Februar sinken die Cashback

Prozente der dynamischen Moissanite Karten. Ab März sinken die Prozente geplant weiter. Wer hier also starten will sollte dies vor

Ablauf des 9.2. tun und am besten mit Krypto

einzahlen. Hier gibt es aktuell eine BonusCard in

Höhe von 10% oben drauf. Ich bin bereits

5-stellig bei Cancri investiert und werde auch

noch die Tage etwas aufstocken. Im Bonus+

Programm habe ich auch schon 3k drin. Und

dank euch auch in der Januar Promo eine Reise

in die Dom Rep gewonnen – auch wenn es von

Costa Rica nicht mehr weit ist, freue ich mich

natürlich sehr und bin sehr dankbar für euren

Support!


Wer noch nicht registriert ist, kann das gern

über meinen Link machen. Achtet bei der

Anmeldung, dass auch meine Ref ID 733639

 hinterlegt ist. Wenn ihr eine BookingCard

gekauft habt und dann noch eure

Handynummer hinterlegt und mir binnen 2

Tagen eure Account ID schreibt, schenke ich

euch noch eine 50€ Bonus Card zusätzlich. 🙂

 Und stehe euch für Fragen natürlich immer zur

 Verfügung.

Zu CANCRI JEWELRY

 

Update zu 

My First Plant

Neues Dashboard + Backoffice – März/April –

Die Programmierung des neuen Dashboards +

Backoffice hat bereits erfolgreich begonnen! –

Ebenfalls wurde die Neubearbeitung der

Homepage in Auftrag gegeben! – Erfreut euch

also am neuen Erscheinungsbild von

MyFirstPlant. Ein riesiger Auftrag – wir werden

euch regelmäßig updaten.

Produktpalette – März/April – 11 Produkte im

Kosmetikbereich + weitere Öle werden

angebunden + Ausbau des Shops

Neue Pflanzenart + Preise – März – Neue

Pflanzenart für 500€ – Preiserhöhung der

Indoor 1 auf 900€ – mehr Infos folgen Mitte

Februar spätestens.

Optimierte Geschäftsmöglichkeit „

Produktmarketing“ – April – Mit der

Vollendung des neuen DB + BO wird auch am

Kundenshop + Neuen Produktmarketingplan

gearbeitet.

Dass die Preise der indoor Pflanzen steigen

werden, war ja schon länger bekannt und wenn

man die Entwicklung von Cannergrow als

Blaupause nimmt, auch nur logisch. Cannergrow hat den Pflanzenverkauf von anfangs 500€ auf aktuell fast 2500€ angehoben! Für

alle, die in dem Bereich investieren wollen,

macht es also definitiv Sinn noch vor dem März

einzusteigen. Ich werde auch noch die ein oder

andere Pflanze vorher erwerben.

 Zu My First Plant

Das wars für heute! Wenn Ihr irgendwelche

Fragen oder Anregungen habt, schreibt mir

gern.


Ansonsten bis zum nächsten mal!

Sonnige Grüße aus Costa Rica

 Melanie Buchholz

In meinem heutigen Artikel geht es um Updates für folgende Investment Projekte: Attiora – Deal X – Cancri – My First Plant

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.